Dokumentarfilmfestival

 30. internationales Dokumentarfilmfestival München

 
 
 
 

 

ITALIEN


Das DOK.fest München bringt den künstlerischen Dokumentarfilm auf die große Leinwand. In diesem Jahr wird das Festival 30 Jahre alt und präsentiert zehn ganze Tage dokumentarisches Kinoerlebnis mit über 130 Filmen aus 37 Ländern und Gästen aus der ganzen Welt an elf Spielorten in der Stadt.  Hier alle Filme zum Thema Italien. Weitere Infos >>



IL GESTO DELLE MANI

DOK.panorama
IL GESTO DELLE MANI – Fracesco Clerici
I 2015, 77 Min.

Am Anfang war ein Hund und Kunst macht viel Arbeit: In IL GESTO DELLE MANI wird die Genesis einer Bronzeskulptur sehr sinnlich und unmittelbar ins Filmische übersetzt.

Di 12.05. 21:00 Vortragssaal der Bibliothek im Gasteig
Mi 13.05. 17:00 Filmmuseum
Do 14.05. 11:00 Rio 2



PADRONE E SOTTO

Filmschulfestival
PADRONE E SOTTO – Michele Cirigliano
CH 2015, 75 Min.

Eine mit Neonlicht beleuchtete, ungemütliche Bar, etwas schäbig. Eine Runde Männer spielt hier das Karten- und Trinkspiel Padrone e Sotto. Die, die trinken, gewinnen. Der Regisseur versucht selber das Spiel zu verstehen – wo genau verschwimmen die Grenzen zwischen Spiel und Wirklichkeit? Warum werden die einen zum Trinken eingeladen und die anderen bleiben auf dem Trockenen sitzen? Spielen sie oder meinen sie es ernst, wenn sie sich streiten oder sich gegenseitig aufziehen? Und ab und an verlässt die Männergruppe auch die Bar, beispielsweise um auf Wildschweinjagd zu gehen.

Do 14.05. 20:30 HFF Rotes Kino

Tickets über München Ticket, 
www.dokfest-muenchen.de
oder vom 5.-17. Mai im Festivalzentrum

www.dokfest-muenchen.de
facebook.com/dokfest-muenchen
twitter.com/dokfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!